Schulregeln

Regeln sind die Grundlage für unser Zusammenleben in der Schule.

Hier werden die Schulregeln erklärt und klare Konsequenzen bei Nichtbefolgung genannt.

 

Elterninformation zum Pädagogischen Zentrum können sie hier einsehen -->   Elterninfo PäZ

 

Schulregel 1 – Lernen

 

  • Jede Schülerin und jeder Schüler hat das Recht ungestört zu lernen.
  • Jede Lehrerin und jeder Lehrer hat das Recht ungestört zu unterrichten. 
  • Jede/r muss stets die Rechte der/des Anderen respektieren.

Konsequenzen:

Auszeit im Pädagogischen Zentrum

(Elterngespräche nach dem 9., 18., 27... usw. Besuch)

 

Schulregel 2 – Gewaltanwendung

  • Niemand wird verletzt (körperlich, seelisch, verbal)

 

 

 

  • Gewalt in jeder Form wird nicht geduldet. Hierzu gehören:

- Seelische Gewalt (Bedrohung, Einschüchterung, Abzocken, usw.)

- Verbale Gewalt (Beleidigung, Bedrohung)

- Körperliche Gewalt (Spaßkämpfe, Schubsen, Schlagen, usw.)

- Sachbeschädigung, Wegnehmen von Gegenständen

- Das Mitführen von Waffen und waffenähnlichen Gegenständen

 

Konsequenzen:

Auszeit im Pädagogischen Zentrum (Suspendierung bei schweren Verstößen)

Bei Verstoß in den Pausen Auszeit in der folgenden Unterrichtsstunde

 

Schulregel 3 -  Respekt

  • Wie gehen alle respektvoll miteinander um.
  • Alle Anweisungen von LehrerInnen und schulischen MitarbeiterInnen sind zu befolgen.

 

 

  • Beleidigungen und jegliche Respektlosigkeit gegenüber dem Schulpersonal sind verboten.

Konsequenzen:

Auszeit im Pädagogischen Zentrum

Bei Verstoß in den Pausen --> Auszeit in der folgenden Unterrichtsstunde

 

Schulregel 4 – Elektronische Geräte

 

  • Alle Schülerinnen und Schüler lassen ihre Handys ausgeschaltet in den Taschen.

 

  • Handys und Elektronische Geräte sind in der Schule verboten.
  • Filmen und fotografieren ist nicht erlaubt.

Ausnahme: Sie dürfen in der großen Pause und in der Mittagspause im Foyer und auf den Schulhöfen nicht störend benutzt werden.

Konsequenzen:

Stufe1

Stufe 2

Stufe 3

E1: Abnahme des Geräts,

Rückgabe am Ende des Tages 15:30 - 15:40 Uhr

Information an Klassenlehrer(in)

E2: Abnahme des Geräts,

Rückgabe nur an Eltern jeweils 15:30 - 15:40 Uhr

Information an Klassenlehrer(in)

E3: Abnahme des Geräts,

Gespräch mit den Eltern in der Schule

Information an Klassenlehrer(in)

Eintrag im PÄZ

 

Schulregel 5 - Rauchen

 

  • Niemand raucht auf dem Schulhof.

 

In der Schule, auf dem Schulgelände und vor der Schule besteht absolutes Rauchverbot

  •  (Mitführen, Abbrennen und Rauchen von jeglichem Rauchgut).

 

Konsequenzen:

Stufe1

Stufe 2

Stufe 3

R1: Information an Klassenlehrer(in)

R2: Information an Klassenlehrer(in)

Brief an die Eltern: Androhung Ordnungsamt

R3: Information an Klassenlehrer(in)

Brief an die Eltern durch Regelwerk-Kollegin, Info ans Ordnungsamt (Geldbuße)

 

Schulregel 6 – Verlassen des Schulgeländes

 

  • Alle Schülerinnen und Schüler bleiben während des Schultags auf dem Schulgelände.

 

 

  • Das Schulgelände darf vor dem Ende des Unterrichtstages nicht verlassen werden.
  • (Ausnahme: schriftliche Beauftragung durch Lehrkräfte oder Mittagspausenausweis ab Stufe 10)

Konsequenzen:

Stufe1

Stufe 2

Stufe 3

V1: Information an Klassenlehrer(in)

V2: Information an Klassenlehrer(in)

Brief an die Eltern

V3: Information an Klassenlehrer(in)

Elterngespräch in der Schule

 

 

Schulregel 7 - Unentschuldigtes Fehlen

 

  • Alle Stunden, in denen SchülerInnen fehlen, müssen morgens telefonisch und zeitnah schriftlich entschuldigt werden.

 

 

  • Unentschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht wird nicht toleriert.

 

 

Schulregel 8 - Pünktlichkeit

 

  • Alle Schülerinnen und Schüler müssen zu allen Schulstunden pünktlich vor dem 2. Klingeln erscheinen.

 

Verspätete Schüler dürfen in der aktuellen Stunde nicht am Klassenunterricht teilnehmen

  • (Ziel: keine Störungen mehr durch Verspätungen)

Konsequenzen:

Alle verspäteten SchülerInnen gehen direkt ins Pädagogische Zentrum und schreiben dort den Verspätungstext ab

SchülerInnen mit Entschuldigungen oder Attests gehen auch ins pädagogische Zentrum und arbeiten dort im aktuellen Unterrichtsstoff

Zu Beginn der folgenden Unterrichtsstunde gehen sie mit einer Info über die Dauer der Verspätung in die Klasse

 

Bei schweren oder häufigen Regelverstößen gegen die Schulregeln 1-8 wird eine Teilkonferenz veranlasst!